Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Momentan nur mit Terminvereinbarung!    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
04.05.2021

Neue Radroute: Auf den Spuren der Eisenverarbeitung

Warum liegt das Ruhrgebiet nicht an der Aa und Issel?  Schon Jahrzehnte früher als beispielsweise in Oberhausen, wurde an Issel und Aa Eisenerz geschmolzen und zu Töpfen, Öfen, Kaminplatten oder auch Kanonenkugeln gegossen. 

Betreiber der Seite www.velonavi.de ist Albrecht Liesmann, engagierter Fahrradfahrer und nach dem aktiven Berufsleben Trainer im Computerbereich. Unterstützt wird er von Heinz-Jürgen Droste, ausgebildeter Tourenleiter des ADFC (allgemeinen Deutschen Fahrrad Club), sehr aktives Mitglied in der Ortsgruppe Bocholt/Rhede des ADFC.

Während der ereignislosen Zeit der Corona Pandemie 2020, konnten keine Gruppenfahrten durchgeführt werden. Da aber viele Menschen in dieser Zeit nach Ideen für Fahrradtouren suchten, haben die beiden passionierten Radfahrer hier eine Möglichkeit gefunden, interessante Touren jenseits der stark befahrenen Fahrradrouten zu veröffentlichen. Langfristig soll ein regionales Tourenportal entstehen, das einfach zu bedienen ist und die schönsten Reiseziele der Region zeigt.

Die 44 km lange Route zur Eisenindustrie startet in Isselburg am Knotenpunkt 62, direkt am alten Stadtturm. Auf der neuen Radler-Plattform VeloNavi , findet man die Route auf einer Karte dargestellt, die Beschreibung, einige Sehenswürdigkeiten und ein paar Impressionen von der Tour. Wer möchte, kann sich dort auch den passenden GPX-Track runterladen oder aber die Knotenpunkte händisch notieren und los gehts!