Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr

Di.08.30 - 12.30 Uhr

Mi.ganztägig geschlossen

Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!



Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
17.04.2020

Wertstoffhof öffnet wieder

Am kommenden Dienstag, 21. April 2020, wird der Wertstoffhof an der Hüttenstraße wieder für Grünabfälle und Sperrmüll geöffnet. Alle anderen Abfallfraktionen bleiben vorerst ausgeschlossen!

Für die Anlieferung ergreift die Firma Remondis als Betreiber, als auch die Stadt Isselburg, verschiedene Maßnahmen, um den Zugang zu regulieren und so das Infektionsrisiko zu minimieren.

Um den Andrang ordnen zu können, beabsichtigt die Stadt Isselburg die nachstehenden Verkehrsregelungen während der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes durchzuführen, um den Besucherstrom zum Wertstoffhof ordnen zu können und gleichzeitig die Befahrbarkeit des dort betroffenen Verkehrsraumes gewährleisten zu können. Aus diesem Grund wird für den überwiegenden Bereich der Hüttenstraße eine faktische Einbahnstraßenregelung geschaffen. Diese ist so vorgesehen, dass der Verkehr, der vom Münsterdeich aus in die Hüttenstraße einfährt, nur den K + K-Markt, die Verwaltungsnebenstelle der Stadt Isselburg sowie die Firma Bier Bollwerk anfahren kann. In Höhe der Hausnummer 33-35 wird hierzu ein generelles Durchfahrtsverbot eingerichtet. Von der Straße Stromberg in die Hüttenstraße wird der einfahrende Verkehr direkt so geordnet, dass der anfahrende Verkehr für den Wertstoffhof in Form einer linksseitigen Haltespur (siehe gepunktete gelbe Linie) angeordnet wird, während der fließende Verkehr rechtsseitig (grüne Linie) an dieser Haltespur vorbeifahren kann (Zufahrt zum Netto- und K + K-Markt).

Zum Schutz der Mitarbeiter und der Bürgerinnen und Bürger gelten bis auf weiteres folgende Zugangsbeschränkungen:

  • Es wird nur eine begrenzte Anzahl an Fahrzeugen gleichzeitig auf den Platz gelassen.
  • Um die Wartezeit möglichst gering zu halten, werden ausschließlich Grünabfälle und Sperrmüll angenommen. Es wird dringend darum gebeten, die Abfälle zügig auszuladen.
  • Die Einhaltung der Abstandsregelung von 2 Metern zu anderen Besuchern und dem Personal ist dringend einzuhalten.
  • Die Wertstoffhofmitarbeiter dürfen nicht beim Entladen der Fahrzeuge helfen. Nur so kann der notwendige Abstand gewahrt werden. Notfalls muss hierfür ein Helfer mitgebracht werden, idealerweise aus dem Kreise der Familie.
  • Die Anlieferung von Abfällen gilt nur für Isselburger Bürgerinnen und Bürger.
  • Auch jetzt werden nur haushaltsübliche Mengen angenommen.
  • Die Annahme von kostenpflichtigen Dienstleistungen, wie Bauschutt, Baumischabfälle, Altholz etc., sowie aber auch Altmetalle, Elektrogeräte, Pappe und Kartonagen u.ä. sind bis auf weiteres nicht möglich.
  • Die Andienung von Altglas und Altkleidern in die Container an der Hüttenstraße ist zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofes zu unterlassen.

Durch die Zugangsbeschränkungen und dem erwarteten Aufkommen ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Die Besucher werden daher gebeten, Geduld mitzubringen. Nur, wenn sich diese an die Regeln und Anweisungen des Personals halten, kann ein reibungsloser und vor allem sicherer Ablauf gewährleistet werden. Die Stadt Isselburg empfiehlt, nicht sofort in den ersten Tagen der Öffnung den Wertstoffhof zu besuchen und diesen nur dann aufzusuchen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Öffnungszeiten Wertstoffhof:
dienstags in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr
freitags in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr und
samstags in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr.