Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Momentan nur mit Terminvereinbarung!    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
03.02.2021

Webinar zur Mobilfunkstudie im Kreis Borken

Mit einer kleinen Webinarreihe möchte der Kreis Borken und seine Projektpartner, über die aktuellen Entwicklungen im Rahmen der münsterlandweiten Mobilfunkstudien informieren. Neben den zahlreichen Erkenntnissen aus umfangreichen Messungen im Münsterland werden auch konkrete Verbesserungsmöglichkeiten der Versorgungssituation auf regionaler Ebene aufgezeigt.


Die erste Veranstaltung am 16. Februar legt einen Fokus auf Informationen für Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe. 

16. Februar 2021, 17 Uhr
Zielgruppe: Unternehmen, Landwirtschaftliche Betriebe
Agenda
17.00 Uhr Begrüßung
17.05 Uhr Grußwort: Dr. Sommer, Landrat des Kreises Steinfurt
17.15 Uhr Zielsetzung und Verlauf des Projektes „Aufklärungskampagne zu den Engpassfaktoren der                                       Mobilfunkversorgung im Münsterland“
17.30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse aus dem Projekt „Untersuchung zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung im                 ländlich geprägten Raum“
18.05 Uhr Konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung im Einzelfall
18.25 Uhr Best Practice Fa. WANG Anlagenbau GmbH aus Dülmen
18.35 Uhr Möglichkeit zum Austausch

Die vier Münsterlandkreise sowie die Stadt Münster führen gemeinsam mit der Fachhochschule Südwestfalen ein umfassendes Projekt zur Mobilfunkversorgung im Münsterland durch.

Anmeldung bis 12.Februar per E-Mail an post@westmbh.de

Falls Sie an keinem der Termine teilnehmen können, aber dennoch Interesse an der Projektvorstellung haben, kann bei einer ausreichenden Anzahl an Interessierten ggf. am 24.Februar um 16 Uhr ein Zusatztermin angeboten werden.