Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr

Di.08.30 - 12.30 Uhr

Mi.ganztägig geschlossen

Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

+++Achtung geänderte Öffnungszeiten Bürgerbüro!

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!



Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
24.09.2020

Planungen zum Anholter Adventsmarkt

Leider mussten viele Veranstaltungen in Isselburg in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie abgesagt werden.

Das ist besonders für das gesellschaftliche Zusammenleben sehr schade. Gerade in der Vorweihnachtszeit haben die kleinen Veranstaltungen in allen Ortsteilen die besinnliche Zeit eingeleitet. Der Glühweinabend in Isselburg wird in diesem Jahr leider auch nicht stattfinden, zwar gibt es natürlich einen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz, dieser darf selbstverständlich auch gerne wieder von den Kindern geschmückt werden, aber das gemütliche Beisammensein muss ausfallen. Auch der traditionelle Weihnachtsmarkt am 3. Adventwochenende in Werth wurde bereits abgesagt. 

Für den Adventsmarkt in Anholt wurde inzwischen ein entsprechendes Hygienekonzept erstellt. Mit diesem Konzept hoffen wir den Adventsmarkt in abgewandelter Form durchführen zu können. Das Konzept liegt bereits beim Kreis Borken zur Genehmigung vor. Bereits im Vorfeld haben viele Standbetreiber aber auch Besucher ihr Interesse bekundet. Somit hoffen wir dann zumindest mit dem Adventsmarkt unter den geltenden Corona-Regeln, etwas weihnachtliches Flair nach Isselburg bringen zu können. 

Wir stehen zurzeit auch in engem Kontakt mit dem Heimatverein Heelden, sobald das Konzept für den Markt in Anholt genehmigt wurde, werden auch die Heeldener ein entsprechendes Konzept einreichen und die Planungen weiter konkretisieren. 

Über die weiteren Entwicklungen werden wir Sie hier natürlich umgehend informieren. Standbetreiber dürfen sich aber schon gerne jetzt bei uns melden: tina.schumacher@isselburg.de