Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
22.03.2019

Ostern im Textilwerk

Sounddetektive – den Industriegeräuschen auf der Spur. Osterferienworkshop im TextilWerk in Bocholt

Klappernde Webmaschinen, knisternde Stoffe, gackernde Hühner – das Textilwerk steckt voller Geräusche. In den Osterferien lädt das Bocholter Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Kinder von acht bis zwölf Jahren dazu ein, sich mit Aufnahmegerät und Kopfhörer auf Spurensuche zu begeben. An drei Workshop-Tagen vom 23. bis 25. April jeweils von 10 bis 16 Uhr sammeln die „Sounddetektive“ Geräusche und gestalten am Computer kleine Hörspiele und Geräuschcollagen.

"Wir nähern uns dem Thema auf spielerische Weise", so Kathinka Engels vom LWL-Industriemuseum, die den Workshop zusammen mit Museumspädagogin Melanie Rudolph leitet. Ausgangspunkt für den Workshop ist die Ausstellung "Sounds of Changes", die am 5. April in der Spinnerei des Textilwerks eröffnet. Die Teilnahmegebühr für drei Tage pro Kind beträgt 40 Euro inkl. Material und Mittagessen (Geschwisterkinder 35 Euro). Anmeldungen nimmt das Museum ab sofort unter Tel. 02871-216110 oder textilwerk@lwl.org entgegen.

Ort: LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt, Weberei, Uhlandstraße 50

Datum: Dienstag, 23. bis Donnerstag, 25 April

Zeit: jeweils von 10 bis 16 Uhr

Teilnahmegebühr: 40 Euro inklusive Material und Mittagessen (Geschwisterkinder 35 Euro) für zwei Tage