Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
27.12.2018

Neue Broschüre Frau und Beruf

Auch in diesem Jahr wurde ein interessantes und vielfältiges Programm zusammengestellt. Ihre Wünsche und Anregungen sind aufgegriffen und bei der Seminarauswahl berücksichtigt worden.

Neben den „Klassikern“, die uns schon über Jahre begleiten und nichts an Aktualität verloren haben, sind auch wieder neue Themen ins Programm aufgenommen worden. Diese sollen Sie unter anderem unterstützen,

  • den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu meistern,
  • sich beruflich weiter zu entwickeln,
  • Ihre beruflichen, familiären und persönlichen Interessen „unter einen Hut zu bringen“,
  • Ihre Rechte, z.B. als Minijobberin, wahrzunehmen,
  • für Ihre Altersabsicherung zu sorgen,
  • sich finanziell abzusichern und nicht zuletzt
  • Ihre Gesundheit zu fördern und zu erhalten.

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich! Bereits zum 13. Mal laden die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ein, die informativen und für gewinnbringenden Veranstaltungen der Reihe „Frau und Beruf“ zu besuchen. Rund 21.000 Frauen haben dieses Angebot bereits angenommen. Auch für 2019 wurde wieder ein abwechselungsreiches Programm zusammengestellt, das viele Bereiche rund um das Thema „Frau und Beruf“ abdeckt, vom Minijob über den beruflichen Wiedereinstieg bis hin zu Angeboten, die der Förderung und Erhaltung der Gesundheit dienen.
Die Gleichstellungsbeauftragten aus dem Kreis Borken freuen sich über Ihre Teilnahme. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, Anmeldungen sind jedoch in der jeweils veranstaltenden Kommune erwünscht. Die Broschüre mit den aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.