Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
14.11.2016

Literatur- und Musikgenuss auf der Wasserburg

"Heiteres und Weiteres“ eine Lesung mit Anne Zorn und musikalischer Untermalung
durch das Duo „Quite Relaxed"

An diesem Abend begegnen wir in Gedichten und Texten den Klassikern des gehobenen Humors Wilhelm Busch, Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Eugen Roth, Loriot und
vielen anderen. Das Lächeln der Lyrik wechselt mit dem Biss literarischer Satire z.B. eines Kurt Tucholsky und beleuchtet Lebenssinn und Vergänglichkeit genauso wie Glück und Leid.
Schnoddrig-sachlich berühren die Gedichte von Erich Kästner und Mascha Kaléko und auch mal ein Couplet von Otto Reuter und Friedrich Hollaender aus dem Berlin der 20-er Jahre.
Außerdem bringen die schönsten Herbstgedichte Natur und Jahreszeit mit ins Programm. Anne E. Zorn, Diplom-Pädagogin und Büchereileiterin in Rhede, liest Gedichte zum
Schmunzeln und solche, bei denen das Lachen leiser wird.

„Musik zu spielen ist wie eine Geschichte zu erzählen“

Passend zu Anne Zorns Repertoire erzählt das Duo „ Quite Relaxed“ eine musikalische Geschichte. Mit Songs von Coldplay über Bruce Springsteen bis hin zu Grönemeyer wird die
Lesung abgerundet.