Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
18.07.2017

Internetausbau der Telekom abgeschlossen

Im vergangenen Jahr startete die Deutsche Telekom den Vectoring-Ausbau für Isselburg

Seit gestern ist es nun endlich soweit, die neuen schnellen Internet-Anschlüsse in Isselburg und Werth stehen ab jetzt zur Verfügung. Davon profitieren rund 4600 Haushalte. Dafür hat die Telekom rund 17 Kilometer Glasfaser verlegt und 24 Multifunktionsgehäuse aufgestellt und mit modernster Technik ausgestattet. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

Kunden müssen selbst aktiv werden

Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Fachhandel buchen. Für das nächste Jahr plant die Telekom sogar noch eine Erweiterung, das sogenannte "super vectoring", hier können dann Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s erreicht werden. Aber auch hier gilt, der Kunde muss selber aktiv werden. Natürlich wird kein Anschluß automatisch umgestellt, wer sich für eine schnellere Internetanbindung interessiert, muss sich entsprechend beraten lassen.Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil für jeden Haushalt, für die gesamte Stadt Isselburg, sowie für jede einzelne Immobilie.

Lückenschluß

Für die Deutsche Telekom sind die Arbeiten am Breitbandausbau in Isselburg derzeit zunächst abgeschlossen, die Stadtverwaltung Isselburg setzt sich allerdings für die noch nicht angeschlossenen Randbereiche, wie Vehlingen, Herzebocholt und Teile von Heelden weiter ein! Über die bereits laufenden Ausschreibungen zum Thema Breitbandausbau, sollen möglichst alle Haushalte in Zukunft von einer schnellen Internetanbindung profitieren.