Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
26.03.2020

Helfer in Isselburg

Auch wir als Privatpersonen sind durch die Corona-Krise teilweise sehr eingeschränkt. Die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe oder eine angeordnete Quarantäne zwingen uns, zu Hause zu bleiben und nichtmals die nötigsten Erledigungen selber zu tätigen.

Der Ausbruch des Coronavirus hat überall in Deutschland eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Freiwillige melden sich und bieten Unterstützung für SeniorInnen, chronische erkrankte Menschen und Personen in häuslicher Quarantäne an. So auch in Isselburg. Die Stadtverwaltung hat diese Hilfsangebote auf der Interseite www.isselburg.de (Menüpunkt: Coronavirus) veröffentlicht. Angeboten werden Einkäufe, Besorgungen oder auch Hundeausführen. Wer in Isselburg lebt und Unterstützung benötigt, kann sich an die Stadtverwaltung (Frau Kroesen: 02874 91129) wenden oder direkt an die Unterstützer, die sich bisher gemeldet haben.

Helfer in Isselburg

Eine Nachbarschaftshilfe wurde von Uwe Übelacker ins Leben gerufen, sie ist erreichbar unter 02874 989151 oder 0157 89092680. Die Anzahl der Helfenden ist innerhalb kürzester Zeit von 13 Personen auf 50 Personen angestiegen. Bereit stehen auch die Mitglieder des Isselburger Schützenvereins 1856 e.V., sie sind erreichbar durch den 1. Vorsitzenden Paul Krusen unter der Rufnummer 0172 2408122. Und unter 0174 3566444 erreichen Sie Katharina Caninenberg, die ebenfalls ihre Hilfe angeboten hat.

Bitte geben Sie diese Informationen auch an diejenigen weiter, die vielleicht keinen Zugang zum Internet haben und trotzdem Hilfe benötigen.