Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Momentan nur mit Terminvereinbarung!    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
02.09.2020

Giro Hero - virtuelles Münsterland Giro 2020

Nachdem der 15. Sparkassen Münsterland Giro, eines der größten Radsportevents Deutschlands, coronabedingt auf das nächste Jahr verschoben werden musste, haben die Organisatoren nun eine ultimative Herausforderung für Radsportfans entwickelt, die noch in diesem Jahr stattfinden kann: den GIRO HERO.

Im Rahmen eines virtuellen Wettkampfs bietet das innovative Konzept GIRO HERO die einmalige Chance, sich vier Wochen lang mit anderen Jedermännern messen zu können. Der Vorteil: Jeder kann mitmachen, egal wo.

Unter dem Motto „Kilometer sammeln und GIRO HERO werden“ können sich ab sofort Radsportfans auf der Plattform www.strava.com  registrieren und kostenfrei dem Radclub „GIRO HERO powered by Sparkassen Münsterland Giro“ beitreten.

Im Zeitraum vom 07. September bis 03. Oktober 2020 heißt es dann, in der freien Natur kräftig in die Pedale zu treten. Denn nicht nur auf die Podiumsgewinner warten tolle Preise, sondern auch die Gewinner der Provinzial-, LBS- und Sparkassen-Zwischenwertung dürfen sich auf Gutscheine in einem Gesamtwert von 1.950 Euro freuen. Zudem werden unter den Plätzen 1 bis 100 zwei Gravel-Bikes von dem Partner ROSE Bikes in Bocholt verlost. Darüber hinaus gibt es drei Sonderwertungen wie den GIRO HERO Bergkönig, den GIRO HERO Sprintkönig und die Rote Laterne (Platz 100), die je einen Startplatz mit VIP-Zugang gewinnen können.

„Die Wettkampfkalender vieler Radsportfans sind bedingt durch Corona in diesem Jahr leer, dementsprechend groß ist die Sehnsucht nach Wettkämpfen“, so Gesamtorganisationsleiter Rainer Bergmann von der Stadt Münster, „Radsport mit digitaler Unterstützung liegt voll im Trend und so hoffen wir, mit dem GIRO HERO unseren Jedermännern eine tolle Alternative bieten zu können.

Weitere Informationen unter www.muensterland-giro.de