Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr

Di.08.30 - 12.30 Uhr

Mi.ganztägig geschlossen

Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!



Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
09.04.2020

Fallzahlen Kreis Borken 09.04.2020

411 aktuell infizierte Personen: insgesamt 753 bestätigte Fälle -323 Gesundete -19 Todesfälle

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt aktuell (09.04.2020, 15.30 Uhr) bei 753 (gestern 722). 323 Personen (gestern 308) sind inzwischen gesundet. 19 Personen sind leider inzwischen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Damit hat sich die Zahl der Todesfälle um zwei erhöht: Verstorben ist ein 92-jähriger Stadtlohner sowie ein 77-jähriger Heidener. Beide litten bereits unter Vorerkrankungen und wurden in ihren jeweiligen Krankenhäuser intensiv medizinisch behandelt. Landrat Dr.Kai Zwicker spricht den Angehörigen des Verstorbenen sein tiefempfundenes Mitgefühl aus. Aktuell sind im Kreisgebiet damit 411 Personen (gestern 397) infiziert. Wie sich die Lage in den einzelnen Kommunen im Kreisgebiet darstellt, ist der beigefügten Tabelle zu entnehmen.

Tabelle Lagebericht 09.04.2020 (PDF, 21 kB)

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken für medizinische Fragen zum Coronavirus unter der Telefonnummer 02861/82-1091 ist Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr freigeschaltet. Am Wochenende und an Feiertagen ist sie von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Darüber hinaus ist die Patientenhotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter Tel. 116117 rund um die Uhr besetzt. Die ambulante ärztliche Behandlung von Coronavirus-Patientinnen und -Patienten sowie von Verdachtsfällen wird im Kreis Borken insbesondere auch durch zwei Behandlungszentren der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) sichergestellt. Sie befinden sich in 46399 Bocholt, Adenauerallee 59 (Europahaus), und in 48739 Legden, Haidkamp 1 (Dorf Münsterland). Deren Öffnungszeiten über die Osterfeiertage (Karfreitag bis Ostermontag) lauten: Behandlungszentrum Bocholt: 9 bis 11 Uhr, 16 bis 18 UhrBehandlungszentrum Legden: 9 bis 13 Uhr