Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
21.11.2017

Es weihnachtet sehr...

Es ist wie in jedem Jahr, denn auf einmal steht schon urplötzlich und völlig unerwartet Weihnachten vor der Tür. Um die besinnliche Zeit gebührend einzuleiten, gibt es in Isselburg am 1. Adventswochenende, jede Menge Möglichkeiten.

Gestartet wird beispielsweise beim gemütlichen Glühweinabend, vor dem Isselburger Rathaus. Hier lädt das Isselteam am Freitag, dem 1. Dezember ab 17 Uhr zum geselligen Beisammensein ein. Gefolgt vom Heeldener Weihnachtsmarkt am 2. Dezember, organisiert von Johannes Epping. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail geht es ab 14 Uhr los. Den Abschluß des ersten Adventswochenendes bildet dann der Anholter Adventsmarkt. Der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte, kleine aber feine Adventsmarkt, bietet Gelegenheit sich mit individuellen und vor allem handgemachten Weihnachtsgeschenken einzudecken. Hier gehts am Sonntag, dem 3. Dezember um 12 Uhr los, auch die Geschäft sind ab 13 Uhr verkaufsoffen. Für die gute Stimmung und das leibliche Wohl ist natürlich bei jeder Veranstaltung bestens gesorgt.

Noch vieles mehr

Das ist aber erst der Anfang, denn neben den 3 Outdoor-Veranstaltungen gibt es noch jede Menge weiteres weihnachtliches. Die Frauengemeinschaft in Anholt, bietet am Samstag und Sonntag auf ihrem traditionellen Adventsbasar, das passende Adventsgesteck für die bevorstehende Zeit. Auch der Heimatverein Anholt lädt an beiden Tagen Mitglieder und Interessierte zum gemütlichen Beisammensein im Heimathaus auf der Hohen Straße ein. Nicht zu vergessen der Werther Weihnachtmarkt, der allerdings immer erst am 3. Advent stattfindet.

Anmeldungen erwünscht

Auch Kurzentschlossene haben in Anholt auf dem Adventsmarkt noch die Chance ihre Waren anzubieten. Der Markt bietet zu 90 % Selbstgemachtes und ist daher eine prima Gelegenheit für Hobbykünstler,- handwerker oder kreative Bastler, ihre gesammelten Werke zu veräußern. Einen überdachten Marktstand von 4 m Länge, inklusive Stromanschluß bekommt man hier schon für 30 € Standgebühr. Anmeldungen gerne per Mail an tina.schumacher@isselburg.de