Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr

Di.08.30 - 12.30 Uhr

Mi.ganztägig geschlossen

Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!



Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
27.04.2020

Ausweitung der Annahme am Wertstoffhof

Nachdem die Stadt Isselburg und die Firma Remondis als Betreiber des Wertstoffhofes in der vergangenen Woche feststellen durften, dass sich die Bürgerinnen und Bürger nach der Wiederöffnung des Wertstoffhofes für Grünabfälle und Sperrmüll an die vorgegebenen Verhaltensregeln zum Infektionsschutz gehalten haben und auch überwiegend ohne Begleitpersonen gekommen sind, sodass sich möglichst wenig Personen begegnen konnten, wird nun angestrebt, eine Ausweitung der Annahme von Abfällen zu ermöglichen, um nahezu einen Normalbetrieb unter Beachtung der empfohlenen Corona-Schutzmaßnahmen wieder aufzunehmen.

Ab sofort werden zu den jeweils regulären Öffnungszeiten alle kostenfreien Abfallfraktionen am Wertstoffhof angenommen. Hierzu gehören insbesondere die Annahme von Grünabfällen, Sperrmüll, Möbelaltholz, Altmetall, Elektrogeräte, Altpapier und Kartonagen.

Nicht angenommen werden die kostenpflichtigen Fraktionen Baumischabfälle, Bauschutt, Styropor sowie Schaumstoffe als Füllstoffe usw.

Um den Infektionsschutz und den Betrieb des Wertstoffhofes aufrecht halten zu können, gilt für alle Bürgerinnen und Bürger, die den Wertstoffhof aufsuchen möchten, dass vor der Einfahrt bzw. vor Betreten des Geländes Mund und Nase abzudecken sind. Dies kann mit Masken (auch sog. „Alltagsmasken“), Schal oder enganliegendem Tuch erfolgen. Ohne Maske wird die Zufahrt/der Zugang verwehrt.

Die Anzahl von Fahrzeugen, die gleichzeitig auf das Gelänge gelassen werden, wird begrenzt.

Darüber hinaus bittet die Stadt Isselburg alle Bürgerinnen und Bürger

  • den Wertstoffhof nur aufzusuchen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Hierdurch sollen in den ersten Tagen bzw. den ersten Wochen lange Wartezeiten verhindert und die verkehrliche Situation nicht überlastet werden.
  • bei evtl. Wartezeiten das Fahrzeug nicht zu verlassen,
  • um Einhaltung des Abstandes zu anderen Besuchern und dem Personal von mindestens 2 Metern,
  • die Abfälle bereits vorsortiert mitzubringen, um den Aufenthalt auf dem Wertstoffhof zeitlich möglichst kurz zu halten,
  • möglichst alleine zu kommen bzw. nur max. eine Begleitperson, idealerweise aus dem Kreise der Familie, mitzubringen. Die Wertstoffmitarbeiter dürfen nicht beim Entladen der Fahrzeuge helfen.

Durch die Zugangsbeschränkungen und dem erwarteten Aufkommen ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Die Besucher werden daher gebeten, Geduld mitzubringen. Nur, wenn sich diese an die Regeln und Anweisungen des Personals halten, kann ein reibungsloser und vor allem sicherer Ablauf und auch künftig die Annahme von den kostenfreien Abfallfraktionen gewährleistet werden.

Öffnungszeiten Wertstoffhof:
dienstags in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr
freitags in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr und
samstags in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr.