Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
28.12.2018

Ausstellung "Klingende Luft" wird verschoben

Krankheitsbedingt muss die im Heimathaus Anholt geplante Ausstellung "Klingende Luft" verschoben werden.

Ursprünglich sollte am 11.01.2019 die Sonderausstellung "Klingende Luft - Geschichte der Blasmusik in Isselburg" eröffnet werden. Die Ausstellung muss nun leider verschoben werden, aber der Heimatverein Anholt startet trotzdem mit vielen interessanten Veranstaltungen ins neue Jahr. Am Freitag, dem 18. Januar zum Beispiel, findet ein Trecksackabend im Heimathaus auf der Hohen Straße statt. Am Sonntag, dem 20. Januar folgt dann die nächste Grenzsteinwanderung ab Beek. Gerade die Grenzsteinwanderungen zogen in den vergangenden Jahren viele Heimatfreunde, aber auch Auswärtige in den frühen Morgenstunden zu einem ausgedehnten Spaziergang entlang der ehemaligen Grenze. Das besondere an dieser Wanderung ist, dass man ausschließlich an dem genannten Termin nochmal den jeweiligen Grenzabschnitt erleben kann. Am 25. Januar 2019 wird es dann noch ein Kirchenkonzert in der St.Pankratius Kirche in Anholt geben. Hier spielen die Schüler der Musikschule Bocholt-Isselburg, unter anderem das Saxophonquartett unter der Leitung von Uwe Renting, sowie das Blechbläserquintett unter der Leitung von Ruben van Schijndel.

Termine online eintragen

Es ist also viel los in Isselburg...auch der neue Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr ist inzwischen erschienen. Wenn Sie Ihre Veranstaltungen zusätzlich gerne publik machen möchten, können Sie diese auch gerne im Veranstaltungskalender auf der städtischen Homepage veröffentlichen. Überregionale Veranstaltungen werden von auswärtigen Gästen meistens als erstes auf der offiziellen Homepage der jeweiligen Gemeinde gesucht. Daher macht ein Eintrag durchaus Sinn. Mit dem Button "Neu anlegen" können Sie in wenigen Schritten Ihre Veranstaltung einem breiten Publikum präsentieren.