Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Momentan nur mit Terminvereinbarung!    

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
24.04.2018

3,175 Millionen Euro Förderung für den Breitbandausbau

Ministerin Schulze Föcking vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und
Verbraucherschutz überreichte heute einen Bewilligungsbescheid von Fördermitteln in Höhe von 3,175 Millionen Euro an Bürgermeister Michael Carbanje.

Die Fördermittel dienen der Erschließung der Außenbereiche der Stadt Isselburg mit einem Glasfasernetz und decken so rund 90% der Gesamtkosten ab. Die Förderung bezieht sich auf einen Breitbandausbau (FTTB, bei dem Glasfaserleitungen bis in den Keller des Gebäudes verlegt werden) in unterversorgten Gebieten, sogenannten „Weißen Flecken“ (aktuell bei einer Unterversorgung unter 30Mbit/s).
Finanziert wird die Förderung aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und aus Landesmitteln der Digitalen Dividende II.

"Nachdem bereits erfolgreich die Siedlungsschwerpunkte Isselburg, Anholt und Werth mit einem Glasfaseranschluss versorgt werden konnten, freuen wir uns natürlich sehr darüber, nun die
noch verbleibenden ca. 790 Haushalte im Außenbereich der Stadt Isselburg mit einem zukunftsfähigen Breitbandanschluss (FTTB) ausstatten zu können". so Bürgermeister Michael Carbanje.