Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
21.02.2019

Überreichung von Denkmalurkunden

Am heutigen Donnerstag, dem 21.02.2019 überreichte Bürgermeister Michael Carbanje die Denkmalurkunden des Landes NRW an die jeweiligen Eigentümer.

Im Kaminzimmer der Wasserburg Anholt versammelten sich rund 30 Denkmalbesitzer um ihre Urkunde entgegen zunehmen. In einem lockeren, aber dennoch feierlichen Rahmen, bedankte sich Bürgermeister Carbanje für den Einsatz und das Engagement , dass die Besitzer Jahr für Jahr in ihre Baudenkmäler investieren.
Isselburg hat rund 54 Baudenkmäler, einige davon sind vielleicht bekannt, andere eher weniger. Um den Bürgerinnen und Bürgern die einzelnen Denkmäler und deren Geschichte etwas näher zu bringen, werden wir hier von Zeit zu Zeit einige vorstellen.

Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmalen und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen. Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten und nicht verfälscht, beschädigt, beeinträchtigt oder zerstört werden, und dass Kulturgüter dauerhaft gesichert werden. Basis des Denkmalschutzes ist das jeweils landeseigene Denkmalrecht, das festlegt, was ein Denkmal ist. Aufgabe des Denkmalschutzes ist auch die Inventarisierung des Denkmalbestands; in Denkmallisten werden geschützte Denkmale verzeichnet. Die Denkmalpflege setzt sich für den Erhalt und die Pflege von Denkmälern als historischen Zeugnissen ein.