Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Bebauungspläne

Gem. § 8 BauGB enthält ein Bebauungsplan die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung.

 

Der qualifizierte Bebauungsplan setzt rechtsverbindlich fest, welche Nutzungen auf einer bestimmten Gemeindefläche zulässig sind. Der Bebauungsplan stellt hierbei - im Gegensatz zum Flächennutzungsplan - nur bestimmte Bereiche / Teile im Stadtgebiet dar und setzt sich aus einer Planzeichnung und einer dazugehörigen Begründung zusammen.

Im Bebauungsplan können u. a. Festsetzungen:

  • zur Art der baulichen Nutzung (z. B. Wohn-, Misch-, Gewerbegebiet),
  • zum Maß der baulichen Nutzung (z. B. Geschoss- und Grundflächenzahl, Höhe, Zahl der Vollgeschosse),
  • zur Bauweise (offene oder geschlossene Bauweise),
  • zur überbaubaren Grundstücksfläche sowie
  • zu den örtlichen Verkehrsflächen

getroffen werden.

In dieser Rubrik werden im Laufe der Zeit die digitalen Fassungen von Bebauungsplänen der Stadt Isselburg online gestellt.

Eine Übersicht des Kreises Borken, Stabstelle Controlling und Planung, finden Sie unter: https://maps.kreis-borken.de/geodatenatlas/bplan_uebersicht.html.

Hier ist ersichtlich, welche Grundstücke sich im unbeplanten Innenbereich nach § 34 BauGB, im Außenbereich nach § 35 BauGB oder innerhalb eines qualifizierten Bebauungsplanes gem. § 30 BauGB befinden.

Bitte beachten Sie das aktuelle Überschwemmungsgebiet.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die im Rathaus zu den allgemeinen Öffnungszeiten einsehbaren Pläne (Urkunden) im Zweifelsfall ausschlaggebend sind.