Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Sprache 

Biotopwildpark Anholter Schweiz

Das Schaufenster zur Natur

Entstehung

Während der englischen Gartenbewegung erbaute 1893 Fürst Leopold zu Salm- Salm in Erinnerung an seine Hochzeitsreise eine Nachbildung des Vierwaldstätter Sees mit dem Schweizer Haus und Felsenlandschaft. Gestein und Holz wurden per Schiff und Pferdekarren aus der Schweiz an den Niederrhein geschafft. Zum 100- jährigen Jubiläum wurde dieser unter Denkmalschutz stehende Englische Garten zum 56 Hektar großen Biotopwildpark erweitert. Sie finden hier an 6 km gut begehbaren Wegen in typisch niederrheinischen und münsterländischen Landschaftsbildern und Biotopen, weiträumige Großvolieren, Tiergehege und einen Bärenwald.

 

Bärenwald im Biotopwildpark

Kragenbären und Braunbären genießen, nach vielen Qualen, Ihr neues Leben im Anholter Bärenwald. Seit 1999 bewohnen sie großräumige Gehege in tiergerechter Haltung. Der gemeinnützige Verein „IBF- International Bear Federation e.V.“ hat sich in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tierschutzbund der Aufgabe angenommen, den Bären einen tiergerechten Lebensraum zu bieten.