Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Sprache 

15.03.2017

Regionale 2016 - Neues aus dem Zukunftsland

Region + Biennale/Triennale = Regionale. Das Kunstwort „Regionale“ steht für ein Strukturförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier ein Hinweis auf die bevorstehenden Veranstaltungen bei unseren Nachbarn in Borken und Bocholt.

18. März, 10 – 17 Uhr, Druckworkshop Forum Altes Rathaus Borken

Auch wenn das Alte Rathaus in Borken im Zuge der Regionale 2016 derzeit zu einem Forum für Kunst und Gegenwart umgebaut wird, finden die beliebten Druckworkshops weiter statt. Im Übergangsquartier in der Wilbecke 12 können Interessierte den Buchdruck und die Druckkunst kennen lernen – und das Gelernte natürlich ausprobieren. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Anmeldungen sind persönlich in allen VHS-Geschäftsstellen, per Post, Fax oder über www.vhs.borken.de möglich. Kursnummer: 20506BO.
Weitere Druckworkshops finden am 25.3., 6.5., 20.5., 10.6. und 8.7 statt.
Zeit: Samstag, 18. März 2017, 10-17 Uhr
Ort: Wilbecke 12, 46325 Borken

25./26. März, 10-18 Uhr, Radtrends in Bocholt

Radtrends Bocholt ist eine Messe für alles rund ums Rad. Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Das Angebot umfasst Fahrräder, E-Bikes, Fahrradzubehör, Fahrrad-Ersatzteile, Fahrradbekleidung, Helme, Radtouristik, aktuelle Trends und Neuentwicklungen. Ein Rahmenprogramm rundet das Angebot ab. Auch die Planungen zum Regionale 2016-Projekt Radschnellweg Regio.Velo werden vorgestellt.
Zeit: Samstag/Sonntag 25./26. März 2017, 10-18 Uhr
Ort: Freizeithalle Aasee, Hochfeldstraße 56b, Bocholt

Außerdem wurden vier weitere Projekte mit dem A-Status ausgezeichnet

Grünes Licht für Vorhaben in Bocholt, Hünxe, Wulfen-Barkenberg und Schermbeck / Akademie für Sandstein erhält B-Status. Die Regionale 2016 im westlichen Münsterland befindet sich im Schlussspurt: Das NRW-Strukturförderprogramm endet in diesem Jahr. Projekte werden aber auch auf der Zielgeraden weiterhin entwickelt und ausgezeichnet. Auf seiner heutigen Sitzung in Werne hat der Regionale-Lenkungsausschuss gleich vier Projekte in den A-Status und somit über die Ziellinie gehoben: „Haus der Bionik“ (Bocholt), „Pankok Museum Haus Esselt“
(Hünxe), „Schermbeck erLeben“ und „Quartiersanpassung Wulfen-Barkenberg“. Das Projekt „Akademie für den Sandstein“ (Havixbeck) wurde in den B-Status aufgewertet.

http://www.regionale2016.de/de/regionale-2016/was-ist-eine-regionale.html