Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Sprache 

23.02.2017

Gästezuwachs in NRW und Isselburg

Über 22 Millionen Gäste kamen 2016 nach NRW. Die Zahl der Übernachtungen stieg auf fast 50 Millionen.

Mit 22,1 Millionen Ankünften (plus 2,0 Prozent) und 49,6 Millionen Übernachtungen (plus 1,9 Prozent) konnte Nordrhein-Westfalen 2016 den siebten Rekord in Folge erzielen. Insgesamt begrüßte das Reiseland rund 435.000 Gäste mehr als 2015, die Zahl der Übernachtungen stieg um knapp 909.000. Im Vergleich der Bundesländer liegt NRW damit bei den Ankünften auf Platz zwei hinter Bayern, bei den Übernachtungen auf Platz drei, hinter Bayern und Baden-Württemberg.

Wie in den Vorjahren kam 2016 der Großteil der Gäste in Nordrhein-Westfalen aus dem Inland. Auch die Besuche aus dem Ausland gewinnen weiter an Bedeutung: Zwei der wichtigsten ausländischen Quellmärkte Niederlande (plus 1,7 Prozent) und Belgien (plus 3,9 Prozent), die rund ein Drittel der Übernachtungen aus dem Ausland ausmachen, haben bei den Übernachtungen dazugewonnen.

Auch die Stadt Isselburg hat ein Plus bei den Übernachtungszahlen, rund 20 % Zuwachs können die 5 Hoteliers im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Dabei bleibt jeder Gast im Schnitt etwa 1,4 Tage in Isselburg. Die Statistiken beziehen sich ausschließlich auf die Hotelbetriebe mit mehr als 10 Betten, demnach gibt es natürlich noch zusätzliche Besucher in den Ferienwohnungen und Pensionen.