Direkt zu:

Stadt Isselburg
Minervastraße 12
46419 Isselburg
Telefon:+49 2874 911-0
Fax:+49 2874 911-20
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 16.30 Uhr
Di.08.30 - 12.30 Uhr
Mi.ganztägig geschlossen
Do.08.30 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Fr.08.30 - 12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der einzelnen Einrichtungen!


Wappen Stadt Isselburg
Sprache 

22.11.2017

Anmeldeschluss für Betreuungsangebote

Hiermit möchten wir auf den Anmeldeschluss für die außerunterrichtlichen Betreuungsangebote der Grundschulen in der Stadt Isselburg hinweisen.

Für Kinder, die den Grundschulverbund Isselschule oder die Katholische Grundschule Anholt besuchen oder im Schuljahr 2018/2019 an einer der beiden Schulen eingeschult werden, besteht die Möglichkeit eine außerunterrichtliche Betreuung nach Schulschluss zu besuchen. Dazu wurde ein entsprechender Anmeldebogen über die Elternpost bzw. die Schreiben zur Einschulung an die Eltern herausgegeben.

Gemäß § 1a Abs. 2 der Satzung der Stadt Isselburg über die Erhebung von Elternbeiträgen für den Besuch der offenen Ganztagsschule und der verlässlichen Halbtagsschule in Isselburg, hat der Antrag auf Aufnahme spätestens am 30.11. eines Jahres für das folgende Schuljahr zu erfolgen.

An diesen Termin möchten wir alle interessierten Eltern explizit erinnern und darauf hinweisen, dass alle erforderlichen Nachweise der Anmeldung direkt beizufügen sind. Sofern berufstätige Eltern ihre Kinder anmelden, sind entsprechende Bescheinigungen des / der Arbeitgeber/s beizufügen.

Für Kinder, die im Schuljahr 2018/2019 eingeschult werden und vor Schuleintritt einen Ganztagsplatz (mind. 35-Stunden-Buchung) in der Kindertageseinrichtung hatten, wird ebenfalls ein Nachweis benötigt.

Ebenso wird für Kinder, die die Schule wechseln und an der alten Schule bereits eine außerunterrichtliche Betreuungseinrichtung besucht haben, ein Nachweis über die bisherige Betreuung benötigt.

Die Nachweise werden im Rahmen des Auswahlverfahrens zur Platzvergabe herangezogen.

 

Anmeldungen, die nach dem 30.11.2017 eingehen, können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden. Gleiches gilt für unvollständige Anmeldungen.


--